Aktionstag Musik „Musik bewegt“

Am Mittwoch, den 27.7. fanden sich rund 140 Schülerinnen und Schüler der Dr.-Johann-Stadler Grundschule Parkstetten in der Turnhalle der Schule ein, um gemeinsam mit großer Begeisterung an dem Aktionstag Musik teilzunehmen.

Der von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik ausgerufene Aktionstag soll Menschen aller Altersgruppen dazu animieren, miteinander zu singen, mit dem ganzen Körper zu musizieren und sich zur Musik zu bewegen. So nahm man diese Aufforderung an und beschloss unter dem Motto „Musik bewegt“ den Schülerinnen und Schülern die Freude an der Musik näher zu bringen.

Dazu durften die Kinder zunächst mit dem Rhythmusstück „Hallo Kinder aufgewacht“ ihren Körper auf die bevorstehenden eineinhalb Stunden einstimmen und so wurde der eigene Körper selbst zum Instrument und begleitete das Stück. Mit Bewegung ging es weiter mit dem Stück „Auf der Lauer auf der Mauer“, bei dem die Kinder konzentriert mitsingen mussten, um bei der immer kleiner werdenden Wanze nicht auszuscheiden. Mit dem Ziel auch die bayerische Mundart in den Aktionstag zu integrieren, folgten danach das Stück „Bin i net a scheener Hoh“. Hierzu wurde gesungen und getanzt.

Nach einem durchwegs gelungenem Aktionstag verabschiedete man sich mit dem afrikanischen Lied „Endaleja“ mit der sinngemäßen Übersetzung „Auf Wiedersehen! Mach’s gut, bis zum nächsten Mal!“

Verfasser: Tatjana Hennecke