Website-Icon Dr.-Johann-Stadler-Schule

Raiffeisenbank Parkstetten prämiert Nachwuchskünstler der Schule Parkstetten

Jugendwettbewerb „Was ist schön?“

Vergangenen Montag, 23.05.2022 war es endlich so weit: Die Siegerehrung zum 52. Internationalen Jugendwettbewerb fand für die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Parkstetten statt. Das Thema des diesjährigen Jugendwettbewerbs war „Was ist schön?“

Julia Spanfeldner von der Raiffeisenbank Parkstetten eG präsentierte und beglückwünschte die Ortssieger. Dabei wurde Sie von Kundenberaterin Sabrina Schanda begleitet. 163 Bilder und 121 Quizscheine wurden von der Schule bei der Raiffeisenbank zur Auswertung eingereicht. Ein großer Dank gilt vor allem den Lehrkräften der Grund- und Mittelschule, die den Jugendwettbewerb jedes Jahr tatkräftig unterstützen und fördern. Ein besonderer Dank geht an Fr. Gläßer-Schötz und Frau Throner, welche im Februar bei der Ortsjury die schönsten Kunstwerke ausgesucht haben. Die Raiffeisenbank Parkstetten eG unterstützte dafür den Kunstunterricht der Schule mit einen Spendenbetrag von 500 Euro.

Die Siegerkinder erhielten großartige Preise und für alle anderen Teilnehmer gab es natürlich einen Trostpreis.

Quizsieger aus der ersten Altersgruppe, Kinder der Klasse eins und zwei, wurde Maria Alkart. Den dritten Platz gewann Armina Schubert. „Mein Hund Nici“ wurde von Thomas Herpich gezeichnet und damit wurde er Zweiter. Mit ihrem Bild „Tiere und Familie“ sicherte sich Anna Maier den ersten Platz. In der zweiten Gruppe, Schüler der Klassen drei und vier, wurde Luisa Andretzky als Quizsieger gezogen. Den dritten Platz gewann Annaliese Sättler mit ihrem Bild „Das wunderbare Fenster“. Auf dem zweiten Platz präsentierte Yara-Maria Knöchel „Das Waldhaus“ und Miriam Richter ergatterte sich mit ihrem Bild „Gemeinschaft ist schön“ den ersten Platz. Quizsieger der Fünft- und Sechstklässler wurde Kiara Wagner. Mario Mihai Ardelean malte das Bild „Eine Autofahrt“ und belegte damit den dritten Platz. Mit ihrer Zeichnung „die Schönheit des Erfolgs“ belegte Verena Lehrhuber den zweiten Rang. Den ersten Platz gewann Somi Roland mit dem Kunstwerk „Weltraum“. Zum Abschluss wurden die Siegerarbeiten der vierten Altersgruppe (Klasse 7 bis 9) vorgestellt. Das Losglück beim Quiz viel auf Manuel Schwanzer. Drittplatzierte wurde Jasmin Hofstetter, knapp hinter dem zweiten Gewinner Daniel Kaczur. Der Hauptgewinn ging an Julia Czualga für ihr Bild „Jeder Mensch ist schön“.

Alle Siegerarbeiten werden in der Raiffeisenbank Parkstetten ausgestellt und können hier bestaunt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bilduntertitel v.l.: Konrektorin Gabi Gläßer-Schötz, Kunstlehrerin Irmgard Throner und Kundenberaterin Sabrina Schanda von der Raiffeisenbank Parkstetten eG mit den Siegerinnen und Siegern des diesjährigen Wettbewerbs „jugend creativ“

Die mobile Version verlassen