Aktuelles
Termine
Presseberichte
Intranet-Login
« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Schule
Kontakt
Tel.:09421 / 1 02 39
Zum Kontaktformular
Umweltschule

Design by SITEFACT
zurück
„Schee war´s im Woid…“

Mit diesem oder einem ähnlichen Wortlaut bestätigten die Kinder der Klassen 4a und 4b ihre Fahrt nach Hohenau ins Jugendwaldheim – Wessely-Haus.
Der Aufenthalt vom 10. – 14. Juli stand unter dem Motto „Natur entdecken und erleben mit allen Sinnen“.

Täglich durften die Schüler und Schülerinnen an unterschiedlichsten Aktivitäten teilnehmen. Bei Wanderungen und Exkursionen lernten sie die Schönheiten der Nationalparkregion kennen: Den ganzen Tag draußen sein, auf dem Waldboden liegen oder barfuß darüber gehen, auf Felsen klettern, Tiere im Freigelände beobachten, den Wald von oben durch das Begehen des Baumwipfelpfades sehen, das Leben in und am Gewässer erforschen, einen Glasmacher besuchen, durch naturbelassene Gebiete wandern oder einfach nur Spiele mit Naturmaterialien durchführen.
Neben dem Programm hatten die Kinder auch genügend Zeit, um sich allein oder in der Gruppe zu beschäftigen. Auf dem großzügigen Gelände konnte man Fußball oder Basketball spielen, in einem Tipi sitzen und sich unterhalten, sich am Lagerfeuer ein Stockbrot backen oder zum Spielen nochmal in ein angrenzendes Waldstück gehen.
Trotz Verzicht auf Computer, Fernseher und Handy kam nie Langeweile auf…..nur manchmal ein bisschen Heimweh. Aber das verflog auch wieder und bis sich alle umsahen, ging es mit vielen aufregenden und spannenden Eindrücken im Gepäck zurück nach Parkstetten.


 

Seite drucken
Zurück
Impressum  |  Datenschutz