Unsere Parkstettener Schule wird 50!
weiter

Bunter Festtag zum Schuljubiläum
Mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür wurde am Samstag das 50-jährige Bestehen der Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten gefeiert. Die Schulfamilie hatte ein kurzweiliges Programm mit Musik, Tanz und Gesang für den Festakt am Vormittag sowie  umfangreiche Aufführungen, Ausstellungen und Workshops für den Nachmittag zusammengestellt.

Wasser marsch! Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Parkstetten
weiter

Die 3. Klasse besuchte im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts die örtlichen Feuerwehr. Der Kommandant Herr Wacker sowie Herr Handwerker und Herr Friedl hießen die Schüler herzlich willkommen. Danach zeigten sie den Kindern, was die FFW Parkstetten alles zu bieten hat: das Gebäude mit den verschiedenen Räumlichkeiten, den Brandschutzanzug im Allgemeinen sowie die Atemschutzausrüstung eines Feuerwehrmannes und die Einsatzfahrzeuge.

Neue Spiel-/Balanciergeräte und Boulderwand
weiter

Endlich war es soweit. Nachdem die 4 Spiel-/Balanciergeräte sowie die Boulderwand aufgestellt wurden, konnten sie nun für den Pausen- und Nachmittagsbetrieb freigegeben werden. Bürgermeister Heinrich Krempl als Vorsitzender des Sachaufwandsträgers ließ es sich nicht nehmen, bei der offiziellen Eröffnung mit dabei zu sein, zumal dies ein Geschenk zum 50. Geburtstag der Schule darstellt.

„Sicher im Netz unterwegs“
weiter

Informationsabend mit Polizeihauptmeister Frank Heindl
Elektronische Medien bestimmen den Alltag und dienen der Information, der Kommunikation sowie der Unterhaltung. Das Internet ist für Kinder – insbesondere für Pubertierende – zu einem alltäglichen Medium geworden.

Achtung Feuer!
weiter

Brandschutzerziehung in der 3. Klasse der Grundschule Parkstetten
Am Dienstag, den 6. März, waren die Brandschutzerzieher Herr Altmann und Herr Bogner in der Grundschule anwesend, um mit den Schülern der 3. Klasse zum Thema „Verbrennung“ bzw. „Feuer“ zu arbeiten. Interessant und abwechslungsreich brachten sie in vier Unterrichtsstunden den Kindern das umfangreiche Stoffgebiet näher und veranschaulichten die Theorie mit eindrucksvollen Versuchen.

Tag der offenen Tür
weiter

Unsere Schule wird 50 Jahre  -  aus diesem Grund findet am Samstag, den 28. April 2018 von 11.45 Uhr bis 14.30 Uhr für alle Schüler und deren Eltern sowie für ehemalige Schüler unserer Grund- und Mittelschule ein Tag der offenen Tür statt. Viele Stationen und Aktionen finden in den Räumlichkeiten der Schule sowie im Freien, sofern das Wetter es erlaubt, statt. Gerne dürfen die Erwachsenen zusammen mit ihren Kindern aktiv werden.

Projekt für Misereor
weiter

Die Soziales-Gruppe der siebten Klasse verkaufte Pizzasemmeln um die Arbeit von Misereor zu unterstützen. Mit ihrer Lehrerin Fr. Wargitsch wurden am Montag, 19. März 105 Semmeln gebacken und an die Kinder und Jugendlichen gegen eine Spende ausgegeben. 

fit4future – Unsere Schule ist dabei!
weiter

In diesem und den beiden kommenden Schuljahren nehmen wir mit der Grundschule an dem Projekt fit4future teil.
Seitens der Schule gingen die beiden Lehrerinnen Ursula Wagner und Karin Scheiderer auf mehrere Workshops nach Kareth-Lappersdorf, um sich dort als fit4future Coaches ausbilden zu lassen.
 

Kleine Technikforscher auf Betriebserkundung
weiter

- Besuch bei der Firma Rappl in Kirchroth
Die Viertklässler der Grund- und Mittelschule Parkstetten wurden zum Abschluss ihres Technikkurses von der Maschinenbaufirma Rappl eingeladen.

Besuch aus den KiTas Parkstetten und Sossau
weiter

Am 1. Februar statteten die Vorschulkinder der beiden KiTas Parkstetten und Sossau vollbepackt mit Bastelmaterial unserer Schule einen Besuch ab. Sie wurden schon voller Spannung von den Schülern der 1. Jahrgangsstufe zum gemeinsamen Basteln erwartet.

50 Jahre Schulgeschichte Parkstetten
weiter

Dr.-Johann-Stadler-Schule beteiligte sich am Rotarier- Projekt
Noch in diesem Jahr feiert die Parkstettener Schule ihr 50-jähriges Bestehen. So war die Ausschreibung des Projekts „Die Geschichte unserer Schule“ von den Rotariern mehr als passend. Die Kinder der 7. Klasse der Mittelschule Parkstetten unter der Leitung von Konrektorin Gabriele Gläser-Schötz bewarb sich um die Teilnahme und hatte dann bis Ende Dezember Zeit, sich mit dem Thema intensiv auseinanderzusetzen.
 

Projekt: Weihnachtsmenü
weiter

Die Gruppe Soziales der 9. Klasse lud am letzten Tag vor den Weihnachtsferien zum traditionellen Weihnachtsessen die Schulleitung, ihre Klassenlehrerin und ihre Fachlehrerin ein. Die Schülerinnen und Schüler wählten geeignete Gerichte für ihr Festmenü aus und verwöhnten ihre Gäste auf kulinarische Art und Weise.

Lötalarm in Parkstetten
weiter

Insgesamt sechsmal tauschten 15 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Parkstetten ihren Füller und Block gegen Lötkolben und Schutzbrille ein.
Freiwillig kamen die Viertklässler am Nachmittag in die Schule, um beim Projekt „Technik für Kinder“ mitzumachen.

Käfer & Co – Ein musikalisches Mitmachmärchen
weiter

Am  Montag, den 11. Dezember 2017, besuchte Toni Tanner auf Einladung des Schulleiters Thorsten Fuchs die Grundschule Parkstetten. Die Organisation übernahm dankenswerter Weise Frau Karin Scheiderer. Aufgeführt wurde das Stück „Käfer & Co“, eine Mischung aus Singspiel und Mitmachtheater zum Thema „Konfliktlösung“.

Der Nikolaus ging um
weiter

Am Mittwoch, den 6. Dezember machte in den ersten beiden Unterrichtsstunden der Nikolaus Halt in den ersten und zweiten Klassen. Er ließ es sich nicht nehmen, den Kindern viele nette, aber auch ein paar mahnende mit auf den Weg zu geben. Natürlich hatte er auch für jedes Kind einen Schokoladennikolaus in seinem großen Sack dabei. Dank gilt dem Nikolaus für sein Erscheinen und dem Elternbeirat/Förderverein für das Übernehmen der Kosten der Nikoläuse.

Adventskranzsegnung in der Aula
weiter

Alle Schulklassen versammelten sich zu Beginn der Adventszeit in der Aula um ihre Kränze von Pfarrer Kilian Saum segnen zu lassen. Der Schulchor unter Leitung von Karin Scheiderer umrahmte die kleine Feier mit passenden Liedern. Die Schülerinnen der 7. Klasse lasen besinnliche Texte vor. Die Religionslehrerin Frau Cornelia Schötz hatte diese adventliche Feier vorbereitet, an der alle Kinder verschiedenster Konfessionen teilnehmen konnten. Vielen Dank an alle Ausführenden und Helfer!

Basarteam öffnete Spendenkasse
weiter

Von Kindern für Kinder

Wie jedes Jahr nutzt das Parkstettener Basarteam den Elternsprechtag in der Dr.-Johann-Stadler-Grund- und Mittelschule Parkstetten, um Spendengelder zu überreichen. Am vergangenen Dienstagnachmittag übergaben sie Spenden von insgesamt 900 Euro. Das Geld stammt aus den Erlösen der Basare im Januar und September.

„Geschichten zuzuhören, verleiht der Fantasie Flügel“
weiter

Denn im Gegensatz zum Fernsehen, das alle Bilder schon vorgibt, lässt das Erzählen und Vorlesen der Vorstellungskraft unserer Kinder viel Raum. Mit Hilfe ihrer Fantasie erzeugen sie dabei selbst "innere Bilder" und gehen beim Zuhören auf Reisen in andere Erlebniswelten.

Feierlich in den Ruhestand verabschiedet
weiter

Am Dienstag, den 21. November wurden im Foyer der Turnhalle der Dr.-Johann-Stadler Schule Parkstetten die beiden Reinigungsfachkräfte Frau Baranovski und Frau Zwickl feierlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Schulleitung, Lehrerkollegium, ehemalige  Lehrkräfte sowie Bürgermeister Heinrich Krempl hatten sich zu dieser Feierstunde versammelt.

Dies Latinus in den 4. Klassen
weiter

Einen besonderen Schulvormittag konnten Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe am Freitag, den 17. November, erleben. 3 Schüler/-innen aus dem Johannes Turmair Gymnasium luden zum ‚dies latinus‘ – zum lateinischen Tag – ein.

Förderverein senkt zum Schuljahr 2018/19 den Beitrag
weiter

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 6. November 2017 wurde von den anwesenden Mitgliedern auf Vorschlag des 1. Vorsitzenden Elmar Obermeier beschlossen, den Beitrag ab dem Schuljahr 2018/19 von 25€ auf 15€ zu reduzieren und somit denselben Beitrag zu verlangen wie der Förderverein der Kindertagesstätte in Parkstetten. Es wird sich dadurch erhofft, möglichst viele neue Mitglieder aus den Reihen der Schulanfängereltern gewinnen zu können.

Projektwoche ‚Flucht und Asyl‘
weiter

„Bestimmt wird alles gut“ – so lautet der Titel eines Buches aus dem Jahr 2016 von Kirsten Boie über die Flucht einer vierköpfigen Familie aus Syrien. Zugleich war das auf Deutsch und Arabisch erschienene, farbige Bilderbuch auch der Ausgangspunkt der Projektwoche an der Grund- und Mittelschule Parkstetten.

Fair teilen an St. Martin
weiter

Im Rahmen des Religionsunterrichts von Frau Cornelia Schötz beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse mit dem Thema “fairer Handel“. Am Montag, den 12.11. verkauften sie während der Pause sogenannte „Martinsriegel“, ein Schokoriegel des Kindermissionswerkes ‚Die Sternsinger‘.

Berufsorientierung für die 7. Klasse
weiter

Am Beruflichen Fortbildungszentrum (bfz)  in Straubing konnten die Kinder der Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten eine Woche lang Berufspraxis schnuppern. Die Seminarleiterin Frau Petra Peschke führte gleich am ersten Tag eine Potenzialanalyse mit den Schüler/innen durch, wo es um Stärken, Schwächen und Selbsteinschätzung ging.

Schule Parkstetten spendet für „Natur und Umwelt“
weiter

Unter dem Motto „Spaß am Sport und Gutes tun“ veranstaltet die Dr.-Johann-Stadler-Schule Parkstetten alljährlich einen Spendenlauf. Im vergangenen Schuljahr hatte man diesen Lauf „Natur und Umwelt“ gewidmet. Es war ein stattlicher Betrag von 1200 € zusammengekommen. Großer Dank gilt allen Sponsoren, Eltern und Kindern, die dieses großartige Ergebnis möglich gemacht haben. 

Änderung Passwort für geschützten Bereich
weiter

Das Passwort wurde - wie im Elternbrief angegeben - verändert. Ab sofort kommen Sie nur noch mit dem neuen Passwort in den geschützten Bereich.

Unsere Schule wird 50 Jahre – Start der Feierlichkeiten
weiter

170 Schüler und ihre Lehrer fanden sich am Freitag, den 6. Oktober nach der 1. Pause in der Grundschulaula ein. Anlass dafür ist ein eher unauffälliger Mauerstein mit der Zahl 1967 darauf, was die Grundsteinlegung für den Neubau der Schule  im Jahre 1967 symbolisiert.

Schulstart versüßt
weiter

Große Überraschung und Freude herrschte in beiden 1. Klassen als plötzlich ein Karton voller ‚Geschenke‘ in die Klasse gebracht wurde. Die Raiffeisenbank Parkstetten hatte es sich nicht nehmen lassen, jeden Schüler mit einem kleinen Präsent den Start in die Schullaufbahn zu versüßen.