Schulforum
Personal
Elternbeirat
Förderverein
SMV
Arbeitsgruppen
Schulanfänger
Schülerbücherei
Offener Ganztag/Kurzgruppe
Offener Ganztag/Langgruppe
Offener Ganztag/Mittelschule
« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Schule
Kontakt
Tel.:09421 / 1 02 39
Zum Kontaktformular
Umweltschule

Design by SITEFACT
Verleihung Umweltschule Europa
weiter

Bereits zum 9. Mal (!) erhält unsere Schule die Auszeichnung "Umweltschule in Europa". Besonderer Dank hierfür gilt allen beteiligten Klassen sowie unserer Umweltbeauftragten der Schule Frau Eva Leibl, die mit Ihrem stets großen Einsatz diese Auszeichnung zum wiederholten Male möglich machte.

 

Unterrichtsgang zum Hühnerhof Bauer
weiter

Am Montag führte die Agendagruppe der 4. Klassen einen Unterrichtsgang zum Hof der Familie Bauer in Parkstetten durch. Dort konnten sie Hühner, Gockel, Küken und frischgelegte Eier aus der Nähe betrachten und bestaunen. Birgit Bauer erklärte ihnen mit Freude alles, was man über die Hühnerhaltung wissen muss und beantwortete alle aufkommenden Fragen. Die Fütterung der rund 35 Tiere durften die Schülerinnen und Schüler übernehmen. Manch einer hätte sich danach gerne ein Huhn oder ein Küken mit nach Hause genommen.

 

Agenda-Gruppe besucht den Tierfilmer Pauli Hien
weiter

Unmittelbare Begegnungen mit Tieren und viele Fragen über seinen Beruf standen beim Besuch des Kameramanns und Tierfilmers Pauli Hien im Vordergrund.

Aktion Wald
weiter

Letzte Woche hatten die dritten Klassen aus Feldkirchen und Parkstetten ein besonderes Erlebnis. Ausgestattet mit ihren Waldkisten trafen sie sich im Rainer Wald, um dort gemeinsam den Wald zu erforschen und mit allen Sinnen zu erleben. Bei einem ersten Kennenlernspiel gestalteten die Schüler in Gruppen Naturmandalas auf ihren Händen. Danach gingen sie ausgerüstet mit Keschern, Sieben und verschiedenen Lupen auf die Suche nach kleinen Tieren. Diese beobachteten die Schüler und fertigten dabei Zeichnungen in kleinen Faltheften an.

Schüler erforschen daheim Artenfülle
weiter

Die letzten beiden Wochen stand „Forschen“ auf dem Stundenplan der Klassen 1 bis 6 der Parkstettener Schule. Unter dem Motto „Artenfülle vor der Haustür – Was lebt am und im Englgraben?“ waren die Klassen zuerst im Freien unterwegs und konnten dann in einer Ausstellung ihr erworbenes Wissen festigen und Tiere wie Schnecken, Regenwürmer, Schmetterlingsraupen und Marienkäferlarven erleben. Den Auftakt machte der Fotograf Joe Häckl mit einem Vortrag über den Biber. Mit ausdrucksstarken Bildern und lustigen Geschichten ließ er alle Zuhörer an seinen Erfahrungen mit dem Bibermädchen Josephine teilhaben und nahm sie mit auf eine Reise entlang der Auwälder im Wechsel der Jahreszeiten. In den frühen Morgenstunden des nächsten Tages war eine Schülergruppe mit dem ortsansässigen Biologen Dr. Franz Leibl auf einer Vogelstimmenwanderung. Hierbei konnten gut 15 verschiedene Vogelarten gehört und zum Teil auch beobachtet werden. Zum Abschluss gab es noch ein Frühstück im Freien.

NaturVision-Filmtage
weiter

Die NaturVision Filmtage Bayerischer Wald begeisterten vom 28. bis 30. Juni 2013 wieder über 2500 Zuschauer. Ein buntes Rahmenprogramm im Hans-Eisenmann-Haus bot unbeschwerte und informative Stunden für Groß und Klein. Mit der Bilanz sind die Organisatoren sehr zufrieden. Eines der Highlights: Über 30 Grundschüler der Dr.-Johann- Stadler-Volksschule Parkstetten stürmten bei der Eröffnung der 2. NaturVision Filmtage im Hans-Eisenmann- Haus regelrecht die Bühne. 

Agenda - Natur erleben
weiter

An der Arbeitsgemeinschaft „AG-Agenda“ können Schüler und Schülerinnen  der 3. und 4. Jahrgangsstufe teilnehmen, die daran Interesse haben, die heimische Tier- und Pflanzenwelt genauer kennenzulernen.

Seite drucken
Zurück
Impressum  |  Datenschutz